Aktuelles

 

Aktuelles

19.04.2017 - 156. Wanderung

Die Heimat entdecken – 156. Wanderung

Mittwoch, 3. Mai 2017

 

Wir wandern in Bornich

Um 14 Uhr beginnt unsere ca. 8 km
lange Rundwanderung in 56348 Bornich.
Wir werden mit Erklärungen ca. 3
Stunden unterwegs sein.


Wir beginnen unsere Tour auf einem
ebenen Weg am Forstbach entlang.
Nach einer kurzen Steigung kommen
wir zu einem Grenzstein mit Raute und
Löwe. Wir überqueren den Krummbach
und kommen zu einer Bruchsteinbrücke
aus dem 12. Jahrhundert. Im Hausecker
Wald mit seinen Tongruben besuchen
wir einen jüdischen Friedhof mit 80
Grabsteinen.

Durch die Siedlung Sehnental geht es wieder
hinunter ins Forstbachtal mit seinen Eseln und zum
Parkplatz. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir das
Gasthaus „Zum Rosengarten“ in Bornich.
Wanderführer sind Norbert und Elsbeth Graßmann.
treffpunkt und Parken:
Tennisplatz Bornich. Von Niederwallmenach kommend (K
91) links 0,5 km bevor Bornich erreicht wird.
Pkw-anfahrt:


Vom Aartal kommend über Katzenelnbogen Richtung
Holzhausen und über die Umgehungsstraße nach Nastätten
fahren (B 274). Kurz vor Nastätten die 2. Abfahrt von
der B 274 nach links (L 337) Richtung Lautert, Oberwallmenach,
Niederwallmenach nehmen.Von Niederwallmenach der K 91 Richtung Bornich folgen.
Falls die Durchfahrt Rettert noch wg. Bauarbeiten
gesperrt ist, über Heidenrod-Laufenselden zur Bäderstraße
fahren, diese überqueren. Der L 3031/L 336 nach
Strüth folgen, dann Richtung Lipporn, Oberwallmenach,
Niederwallmenach und Bornich fahren.

Einkehr:

Zum Abschluss kehren wir in das Gasthaus zum Rosengarten,
Jahnstr. 12 in Bornich ein. Vom Parkplatz kommend
Richtung Bornich fahren. Auf der L 338 nach links
und in die zweite Straße (Jahnstraße) rechts einbiegen.
Ca. 500 m zum Gasthof. Parken im Dorf.
Um Ihre Anmeldung wegen der Reservierung in der
Gaststätte bitten wir bis sonntag, den 30. april 2017.
Auf Ihre Teilnahme freut sich wie immer


Bärbel Völker

Anmeldung unter: 06430/1675 oder
e-mail: touristik@vg-hahnstaetten.de


Viel Spaß beim Wandern wünscht Ihnen
Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Hahnstätten
Im Internet finden Sie die Wanderung unter
www.aar-einrich.de


Teilnehmen können alle, die lust haben!

 


 

Zurück zur Übersicht