Burgschwalbach

Die Gemeinde Burgschwalbach gehört mit 1200 Einwohnern zu den größeren Gemeinden der Verbandsgemeinde Hahnstätten. Von der höchsten Erhebung „Wehrholz“ mit 332,7 m hat man einen schönen Blick über Dorf und Tal. Mittelpunkt ist die Burg Schwalbach, wohl die schönste Taunusburg (14. Jahrhundert). Zum Kinderspielplatz „Märchenwald“ nahe der Burg zieht es jährlich kleine und große Menschen aus nah und fern. Neben der schönen Wehrkirche aus dem frühen Mittelalter hat Burgschwalbach einen schönen Dorfkern. In Zollhaus, nahe Burgschwalbach, finden durstige Radler und Wanderer Erfrischung an der Römerquelle und am Johannisbrunnen (Mineralquellen).

In der Nähe der Bahnstrecke der Aartalbahn, die touristisch wieder aktiviert werden soll, gibt es einen kleinen Industriepark. Die Gemeinde ist waldreich und hat einen hohen Wohn- und Erholungswert.

Kontakt

Anschrift der Gemeindeverwaltung:
Schloßstr. 8
65558 Burgschwalbach

Erreichbarkeit des Gemeindebüros:
Telefon: 06430 / 7673
Telefax: 06430 / 928468

Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters:
Dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr

www.burgschwalbach.de